Avatar Dr. Tina Draheim
Dr. Tina Mandel
December 2, 2021
Augen Icon
Views
  • TikTok Icon
  • Instagram Icon
  • LinkedIn Icon
  • facebook Icon
  • YouTube Icon
  • Twitter Icon

Wie lange darf ich nach einer Zahnfüllung nichts essen?

Book Icon
2
min Lesezeit
Zahnarzt verstehen

Das kannst du erfahren

Füllungen sind die mit am häufigsten durchgeführten Behandlungen eines Zahnarztes. Oftmals bleibt die Frage unbeantwortet, wann du nach einer Zahnfüllung wieder essen darfst. Meistens darfst du direkt wieder essen, manchmal sollst du Stunden warten. Der Artikel klärt dich darüber auf, unter welchen Umständen du wie lange warten sollst.

Die übliche Situation

Meistens geht alles ganz schnell. Du merkst nur, dass dein Mund mit Watterollen ausgestopft wird wie eine Weihnachtsgans. Dann das unschöne Bohrer-Geräusch. Wasser, Luft, Wasser. Am Ende sollst du auf eine blaue Folie beißen.

Herzlichen Glückwunsch, du bist neuer Besitzer einer Füllung. Dein Zahn ist wieder heile.

Vermutlich bist du froh, dass das Thema Zahnarzt für die nächsten Monate erst einmal wieder abgehakt ist. ✅ Fragen hast du aktuell keine, du willst schnell nach Hause.

Kaum bist du zuhause angekommen, fängt der Magen an zu knurren. Und es wird mal wieder Zeit für einen Kaffee.

"Aber warte mal, darf ich jetzt überhaupt essen? Wann darf ich wieder essen? Was darf ich essen?". Dein Kopf kann sich jetzt vor lauter Fragen gar nicht mehr retten. Deshalb beim Zahnarzt anrufen? Kannst du machen. Aber vermutlich googelst du erst einmal. Und dafür ist dieser Artikel da.

Deine Fragen, die nach einer Zahnfüllung unbeantwortet bleiben, werden hier beantwortet. 😊

Wann darf ich nach einer Zahnfüllung wieder essen?

Vielleicht denkst du, dass das Material erstmal richtig durchhärten muss, bis ich meinen Zahn benutzen kann. Ist das so? Meistens nicht. Es kommt aber auf das Material an, mit dem die Füllung gemacht wurde. Hier ist ein Überblick:

  • Kunststoff (auch Komposit genannt): Dieses Material ist lichthärtend. Hat der Zahnarzt es mit seiner blauen Lampe ausgehärtet, ist das Material bombenfest. Du kannst direkt nach der Behandlung wieder essen und trinken.
  • Keramik: Eine Keramik-Füllung wird im Zahntechnik-Labor hergestellt und mit lichthärtendem Kunststoff in deinen Zahn geklebt. Nach der Behandlung ist alles fest und du kannst direkt wieder essen und trinken.
  • Amalgam: Amalgam sind die silber-schwarz-farbenen Füllungen. Auch dieses Material ist unmittelbar nach der Behandlung fest und du kannst direkt wieder essen und trinken.
  • Zement: Ein Zement wird ausschließlich als provisorische Füllung eingesetzt. Es ist das einzige Füllungs-Material, was aushärten muss. Es braucht dafür 24 Stunden. Da bist du auf der sicheren Seite, wenn du diesen Zahn einen Tag lang nicht beim Kauen belastest.

Nicht nur das Material der Zahnfüllung entscheidet darüber, wann du wieder essen und trinken darfst. Beachte bitte zwei Dinge:

  • Manchmal appliziert der Zahnarzt zum Schluss etwas Fluorid-Gel auf den Zahn. Das hat den Sinn, dass der Zahnschmelz nach dem Anätzen wieder aufgebaut wird. Wenn du ein Fluorid-Gel auf den Zahn bekommen hast, solltest du 30 Minuten mit dem Essen und Trinken warten.
  • Hast du eine Betäubung bekommen? Dann warte lieber, bis du wieder alles spürst. Sonst kannst du dir unschön in die Wange oder Zunge beißen.

Was darf ich nach einer Füllung essen und trinken?

Kein Kaffee nach einer Zahnfüllung? Keine sauren Getränke? Nein!

Die Füllungsmaterialien werden nicht durch unterschiedliche Lebensmittel beeinflusst. Du darfst alles essen und trinken!

Wann darf ich nach einer Zahnfüllung wieder Zähne putzen?

Hierbei gelten die gleichen Spielregeln wie beim Essen und Trinken:

  • Hast du Kunststoff, Keramik oder Amalgam bekommen, darfst du direkt nach der Behandlung wieder normal Zähne putzen.
  • Hast du eine Zement-Füllung bekommen, spare den Zahn 24 Stunden mit deiner Zahnbürste aus.
  • Hast du ein Fluorid-Gel appliziert bekommen, warte 30 Minuten mit dem Zähne putzen.
  • Hast du eine lokale Betäubung bekommen, warte solange, bis du wieder alles spürst, damit du dich nicht beim Zähne putzen verletzt.

Also dann: Guten Appetit! Und Putzen nicht vergessen! 😉

Fandest du den Artikel hilfreich? Dann trage dich doch hier zu meinem Newsletter ein. Jeden Dienstag halte ich dich über meine neuen Blog-Artikel auf dem Laufenden. Jeden Freitag gibt es den dr.dentina Fakten Freitag, die 5 lehrreichsten und inspirierendsten Artikel, Zitate und Posts der aktuellen Woche.

Hast du eine Zahnfüllung bekommen und möchtest noch mehr dazu wissen? Dann lies doch den Artikel Die Geheimnisse einer Zahnfüllung – Was passiert nach der Behandlung?! 😊

Wenn du noch mehr wertvolle Gesundheits-Tipps haben willst, folge mir doch auf meinen weiteren Kanälen 👇

Blasser roter Pfeil
Blasser roter Pfeil

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren

Medizin-Hacks in dein Postfach erhalten

Deine Anmeldung ist eingegangen, vielen Dank! Jetzt muss du nur noch per E-Mail bestätigen und schon kann es losgehen! Nichts im Postfach? Schau mal im Spam nach.
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen. Tut mir leid!
BegrüßungstextProfilbild Dr. Tina Draheim

Jede Woche teile ich mit dir meine Top Medizin-Hacks in meinem Newsletter. 3.000 Abonennten lesen meinen Newsletter bereits. Sei auch mit dabei:

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ich interessiere mich sehr für Medizin und lese den Blog sehr gerne, da er leicht verständlich geschrieben ist!

1

Der Fakten-Freitag ist total informativ! Es ist inzwischen ein richtiges Ritual, den Newsletter freitags zum Mittagessen zu lesen!

2

Toll geschrieben und Inhalt, mit dem ich wirklich meinen Alltag verbessern kann!

3

Ein sehr hilfreicher Newsletter. Ich lerne wirklich jede Woche was dazu. Absolute Top-Empfehlung!

4

Ein sehr gut verständlicher Newsletter! Vielen Dank für die wöchentlichen hilfreichen Tipps!

5

Ich freue mich über jeden Artikel. Das hilft mir so sehr, mein Medizin-Wissen auf einfache Weise zu erweitern!

6